Eltern - Kind - Gruppen

St. Anna

Jubiläum von Frau Birgit Aachen-Jünger

Seit nunmehr 25 Jahren betreut Birgit Aachen-Jünger in den Räumen der OT St. Anna an mehreren Tagen in der Woche Gruppen für Eltern mit ihren Säuglingen bis zum Eintritt in die Kinder-tagesstätte.
Durch ihre stetige Qualifizierung (Pekip / Starke Eltern - starke Kinder) ist Birgit Aachen-Jünger für viele Eltern eine kompetente Ansprechpartnerin in Fragen rund um Erziehung und Familie.
Wir sind stolz auf dieses professionelle Angebot und freuen uns über diese Bereicherung der Pfarrgemeinde.

Wir danken Birgit Aachen-Jünger für ihren unermüdlichen, liebens-werten und in allen Belangen unterstützenden Einsatz!

 

Die Arbeit der Eltern-Kind-Gruppen, getragen vom Katholischen Familienzentrum Köln Ehrenfeld und dem Katholischen Bildungswerk Köln, versteht sich als Angebot im Bildungsbereich.

Das Kursangebot soll in erster Linie die Familienmitglieder in ihren Bemühen unterstützen, ihr Leben als Einzelne und innerhalb des Familienverbandes sinnvoll zu gestalten.

Das Angebot der Eltern-Kind-Gruppen schafft Raum und Möglichkeiten für Eltern und Kinder, im gemeinsamen Erleben von einander und miteinander zu lernen. Es unterstützt eine partnerschaftliche Erziehung und ermöglicht im alltagsnahen Gedankenaustausch Lernen der Erwachsenen untereinander.

In den Räumen der Offenen Tür St. Anna werden 12 fortlaufende Eltern-Kind-Kurse nach Emmi Pikler unter fachlicher Leitung angeboten.
Die Gruppen treffen sich 1 x wöchentlich für 1 ½ Stunden und zu regelmäßigen Elternabenden.

Bitte erkundigen Sie Sich nach freien Plätzen

Kontakt

Birgit Aachen-Juenger
Telefon: 0221/55 57 01
Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Konzept

St. Joseph

In St. Joseph können wir derzeit nur eine Eltern-Kind-Gruppe anbieten. Eltern und Kinder treffen sich mit Frau Scherbart jeden Freitag von 10.00 bis 11.30 Uhr im ForumCafé am Geisselmarkt.
Frau Scherbart ist Dipl.-Soz. Päd. und Lerntherapeutin.

Kontakt: Barbara Scherbart, Telefon: 0221 169 23 611

 

Additional information